Meditation und Achtsamkeit
Jetzt und Hier

Meditation heißt mit Achtsamkeit in Deine Mitte zu finden.
Hier ankommen. Jetzt.
In der Stille und im Frieden mit Dir.
Für einen Moment bleibt die Welt stehen
und Du atmest durch.
Komm nach Hause zu Dir –
spüre Dich, mit allem was ist und fülle Dich mit frischer Kraft und klarem Geist.
Gönn Dir den Luxus, innezuhalten.

Du bist es wert!

“Eine halbe Stunde Meditation ist absolut notwendig –
außer, wenn man sehr beschäftigt ist,
dann braucht man eine Ganze.”
Franz von Sales
Fürstbischof
1.6.3_1+Meditation
_DSC6028

Wo finde ich diesen verdammten inneren Frieden?
Im Internet? Im Konsum? Im Tun und Hetzen?
All das gehört zum Leben dazu.

Was Körper, Geist und Seele jedoch genau so dringlichst bedürfen, ist die innere Stille, eine Reflektion der eigenen Weltwahrnehmung und ein wohlwollender Blick auf sich selbst in dieser Welt.

Wieder in Kontakt zu unseren

echten, tatsächlichen Bedürfnissen,
Wünschen und Gefühlen,
zu der Stille und Leere in uns finden,
sich selbst zu spüren und auszuhalten,
die eigenen
emotionalen Kapriolen zuzulassen
und wieder facettenreich zu fühlen –
all das ist oft nur in der
absoluten Stille möglich.

Oftmals ein Grund, weshalb einige Menschen die Stille gar nicht suchen oder sich selbst in der Stille nicht gut (er)tragen können.

Du möchtest DEINE Gefühle lebensnah fühlen? DEINE Wahrnehmung der Welt leben? Du möchtest DEIN Leben leben, hast aber die Ahnung, dass Du “gelebt wirst”?
In einem
bestimmten Modus haben wir Zugriff auf diesen – unseren echten, wahren – Kern.


Meditation (“meditatio/meditari”, lat.) heißt „Mitte finden“

Ich lade Dich ein, nach und nach Dein ICH-BIN Feld kennen zu lernen.
Bei der Meditation wird Deine Atmung tiefer, regelmäßiger und ruhiger,
dein Körper setzt das Glückshormon Dopamin frei und baut die Stresshormone Cortisol und Adrenalin ab. 

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Meditation insbesondere bei Stress und / oder Schlafstörungen sehr hilfreich sein kann und auch prophylaktisch Depressionen oder Burnout-Symptomen entgegen wirken und eine heilsame Wirkung ausüben kann. Es stärkt nebenbei Deine Seele und Deinen ganzen Körper.

Viele Teilnehmer fühlen sich nach einer meditativen Zeremonie deutlich besser:
sie empfinden sich als seelisch, geistig und körperlich ausgeglichener, wacher und entspannter.
Gerne begleite ich Dich in die Anfänge der Meditation, denn

Du brauchst Meditation nicht lernen –
Du kannst sie erfahren.

Ein richtiges Geschenk hast Du mir mit der abschließenden Trance gemacht!
Die war WUNDERSCHÖN und sehr persönlich!

Die Wirksamkeit, in der mein Thema in der Kombiantion aus Coaching und Trance nachhaltig „entschärft“ ist, begeistert mich.

Jörn U., Projekt- und Teamleiter

Termin anfragen